In-Mould Labeling

Beim In-Mould Labeling werden die Etiketten direkt in das Spritzgusswerkzeug geladen, das Etikett wird integraler Bestandteil des Produktes. Dabei ist beim Etikettensitz hohe Präzision gefordert, die Dekoration erfolgt mit minimalsten Toleranzen.

Voraussetzung für die Fertigung qualitativ und dekorativ hochwertiger Produkte sind erstklassige Produktionsmittel und eine leistungsfähige Bildverarbeitung. Jedes einzelne Produkt muss geprüft werden. Gibt es ein Label? Ist es das richtige? Und ist es ordnungsgemäß platziert ohne Falten oder Überlappung? Die Qualitätskontrolle muss dabei sehr schnell erfolgen, manchmal mit einer Geschwindigkeit von 200 Produkten pro Minute.

mevisco zählt zu den Pionieren und führenden Anbietern von Bildverarbeitungssystemen für das In-Mould Labeling. Unsere Systeme werden weltweit von den führenden Herstellern hochwertiger Verpackungsmittel eingesetzt, in der Lebensmittelindustrie ebenso wie in anderen Industriebereichen. In den Kühl- und Frischeregalen der Supermärkte finden Sie eine Vielzahl an Produkten, deren hohe Verpackungsqualität mit unseren Bildverarbeitungssystemen sichergestellt wird.